Der Frühling ist da – und damit auch der Fellwechsel

In den nächsten 6-8 Wochen lässt Dein Liebling sein Winterfell fallen und bereitet sich auf wärmere Temperaturen vor.

So ein Fellwechsel ist ganz schön anstrengend für den Stoffwechsel und darf gerne, sowohl äußerlich als auch innerlich, unterstützt werden. Mit der richtigen Pflege und Ernährung geht das ganz einfach.

Äußerliche Unterstützung & Pflege:
Gegen den lästigen Juckreiz lässt sich etwas tun:

  • Bürste Deinen Hund mehrmals in der Woche: 
    Das Winterfell muss weg, damit das Sommerfell nachkommen kann. Regelmäßiges Bürsten und Auskämmen entfernt das abgestorbene Fell und unterstützt die Durchblutung der Haut. Das ist wichtig, damit die Talgdrüsenproduktion angeregt wird, die dafür verantwortlich ist die Haut nicht austrocknen zu lassen.

  • Duschen mit natürlicher rückfettender Seife:
    Hochwertige Seifen/Shampoos sind auf den ph-Wert des Hundes abgestimmt und können den Juckreiz lindern. Ganz nebenbei pflegen sie das Fell zusätzlich und können auch gegen Parasiten wirken.


Innerliche Unterstützung & Fütterung:

Neben einer ausgewogenen Ernährung kannst Du das Futter zusätzlich pimpen, in dem Du es wie folgt ergänzt:

  • Bierhefe: 
    Der Klassiker. Die enthaltenen Mineralstoffe, vor allem Biotin und Zink, sorgen für ein schönes Fell und gesunde Haut.

  • Fettsäuren:
    Essentielle Fettsäuren können vom Körper nicht selbst produziert werden und müssen daher durch die Nahrung aufgenommen werden. Für den Fellwechsel eignen sich besonders Omega-3-reiche Öle wie Lachsöl, Lein- oder Hanföl.

  • Hochwertiges Eiweiß:
    Neben einem hohen Muskelfleischanteil im Futter kannst Du zusätzlich Hüttenkäse, Quark oder Ziegenjoghurt untermischen. Auch Fisch und Ei dürfen gerne in den Speiseplan eingebaut werden. Das Eiweiß wird benötigt, um Keratin und damit Haare zu produzieren. Da der Fellwechsel eine anstrengende Prozedur für den Stoffwechsel ist, darf die Eiweißzufuhr in der Zeit ruhig etwas erhöht werden.


 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Mega gut, die Seifen von joveg!

    Eigentlich war ich bisher der Meinung es ist ist unnütz seinen Hund zu waschen, alles nur chichi...aber ich muss sagen dass sich ja einfach vieles weiterentwickelt, so auch die Pflegewelt der Vierbeiner. Meiner liebt es wenn ich ihn alle paar Wochen mal verwöhne und ich finde die Seifen von joveg genial, sie lassen sich super leicht ausspülen ohne Schaumreste und duften nur ganz minimal ohne meinen Racker zu irritieren. Er kratzt sich nicht mehr und hat ein super tolles Fell.

Passende Artikel
joveg Hunde-Pflege-Seife "SHAMPOO" joveg Hunde-Pflege-Seife "SHAMPOO"
Inhalt 1 Stück
9,75 € *
Lila Loves it Shampoo SHINE & COMB Lila Loves it Shampoo SHINE & COMB
Inhalt 100 Mililiter (85,00 € * / 1000 Mililiter)
8,50 € *
Escapure Lachsöl Escapure Lachsöl
Inhalt 250 Mililiter (2,80 € * / 100 Mililiter)
6,99 € *
AniForte® Omega-3 Lachsöl Kapseln AniForte® Omega-3 Lachsöl Kapseln
Inhalt 200 Stück (89,00 € * / 1000 Stück)
17,80 € *
AniForte® reine Bierhefe AniForte® reine Bierhefe
Inhalt 250 Gramm (35,20 € * / 1000 Gramm)
ab 8,80 € * 9,80 € *
Lila Loves it Olivenseife Lila Loves it Olivenseife
Inhalt 1 Stück
11,50 € *
Lila Loves it Hundebürste Kurzhaar Lila Loves it Hundebürste Kurzhaar
Inhalt 1 Stück
17,50 € *
Lila Loves it Hundebürste Langhaar Lila Loves it Hundebürste Langhaar
Inhalt 1 Stück
17,50 € *